IKSLetter

Der Newsletter zu IKS, QMS und Compliance

Die Reformierte Kirche betreibt ihr IKS seit Jahren IT-gestützt.

Oder wieso die Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich nicht einfach mit Excel-Tabellen arbeitet.

Was viele nicht wissen: Die Reformierte Kirche des Kantons Zürich ist ein grosses mittelständisches Unternehmen mit einer Bilanzsumme von fast Fr. 50 Mio., einem Jahresbudget von über Fr. 100 Mio. und fast 500 Vollzeitstellen.

Kein Wunder wollen die Verantwortlichen, dass Prozesse und Kontrollen einwandfrei funktionieren. Sie wollen Verbindlichkeit, Verlässlichkeit und Transparenz im IKS.

Mit einem IT-gestützten IKS können

  • die Kontrollpersonen entlastet werden.
  • saubere Kontrolldokumentationen sichergestellt werden
  • Risikoeintritte verhindert oder aufgedeckt werden.

Dass sich die Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich für swissIKS® entschieden hat, macht uns Stolz und ist uns ein Ansporn, dass unsere Lösung weiterhin für jegliche Art von Organisation zu vernünftigen Kosten verfügbar ist.

Praxis-Tipp: Sie möchten evtl. Ihr IKS auch IT-gestützt betreiben? Buchen Sie einen Termin für ein Vorgespräch.
30 Minuten genügen. Wählen Sie das passende Datum und die Uhrzeit über diesen Link https://calendly.com/chafner

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.