Aus der Praxis

50 Prozent der Workflow Management-Einführungen scheitern

Es gibt kaum Langzeitstudien zur Effektivität von Workflow Ma-nagement-Technologien und deren Auswirkung auf die Performance von Organisationen. Eine erste Studie wurde vor zwei Jahren im In-ternational Journal of Information Management publiziert. Die Forscher begleiteten zehn Organisationen und 25 Geschäftspro-zesse während elf Jahren. Nur die Hälfte der holländischen Organisa-tionen hat das Workflow Management für mindestens einen Ge-schäftsprozess erfolgreich umgesetzt. Die Einführung und Umsetzung von Workflow Management-Technologien ist also alles andere als trivial. Dieses Forschungsergebnis deckt sich weitgehend mit unseren Kun-denerfahrungen. Oft werden bessere Ergebnisse mit Tools erzielt, die keine fixierten automatisierten Prozesse voraussetzen, resp. die Auf-gaben einzeln, prozessunabhängig, ausschliesslich untereinander op-tional verknüpfen. Trotz oder gerade wegen dieser Einfachheit wird das Ziel der Prozesskontrolle, der Übersicht und der Dokumentation optimal erreicht, denn derartige Tools verzichten auf die Komplexität des Prozessdesigns.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

ISO 27001 (Data Center), Microsoft Partner IP & Solution Development, (c) swissaxis 2017, Bilder Phocase Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen